Ausweitung der Trainingszeiten

Wir freuen uns auch, bekanntgeben zu können, dass wir den Trainingsplan weiter ausbauen konnten:

 

Athletik:

Ab kommenden Freitag (13.11.) bieten wir eine zusätzliche Athletik-Einheit an. Jeweils um 16.45 bei Ben Schneider im Loft.

Da dieses Training relativ früh stattfindet, werden wir das Angebot zunächst auf 3 Mal begrenzen, schauen wie es angenommen wird und dann die finale Entscheidung zur Weiterführung treffen. Definitiv wird das Athletik-Training aber am 13., 20. und 27.11. stattfinden, danach erhaltet Ihr eine Info zur Weiterführung.

 

Schwimmtraining:

Ab dem 21.11. gibt es erneut eine Ausweitung des Schwimmangebotes – jeweils am Samstag von 13.00 – 14.30 Uhr in Oberaußem (Fortunabad, Brieystraße 1, 50129 Bergheim). Denjenigen, die schon länger im Verein sind, ist dieses Bad gut bekannt. Dort haben wir trainiert, bevor wir Schwimmzeiten im Ossendorfbad erhalten haben.

Mit dieser zusätzlichen Schwimmzeiten versuchen wir den Andrang im Ossendorfbad etwas zu entzerren. Es ist sicher nicht optimal gelegen und wir werden auch weiterhin daran arbeiten, zusätzliche Schwimmzeiten in Köln zu bekommen, aber das ist leider eine langwierige Angelegenheit, da die Nachfrage seitens der Vereine groß ist und gleichzeitig die verfügbaren Zeiten begrenzt sind.

 

Lauftraining am Donnerstag Abend:

Wir möchten Euch noch einmal auf das Lauftraining Donnerstags um 18.30 Uhr im Rheinauhafen aufmerksam machen.

Es gab von einigen von Euch den Wunsch, vor allem von denen, die linksrheinisch wohnen, nach einem entsprechenden Angebot.

Der Vorteil, vor allem jetzt im Winter, es ist beleuchtet und der Marek Jaskolka ist zudem ein hervorragender Trainer.

Hier ein paar Wort von Johann über Marek:

Marek Jaskolka ist ehemaliger Profitriathlet und u.a. zweifacher Olympiateilnehmer für Polen und Hawaii Starter. Der Absolvent der Sporthochschule war 2009 bis 2010 polnischer Nationaltrainer und in den letzten beiden Jahren Bundestrainer der deutschen U 23 Nationalmannschaft. Seine bisherigen Erfolge als Sportler sind beeindruckend. So gewann er z.B. die Langdistanz vor wenigen Wochen in Weymout (England). So ganz nebenbei ist er auch ein sehr sympathischer Kerl. Er wird zukünftig jeden Donnerstag das Lauftraining am Rheinauhafen für uns betreuten.